Schlagzeilen

Wartburg Limousine de Luxe Baujahr 1964

Wartburg Limousine de Luxe Baujahr 1964

Wartburg Limousine de Luxe

Halter
Detlev
Kennzeichen
DBR-NA 40
Baujahr
1964
Farbe
hellelfenbein

Hallo an die Freunde von historischen Ostfahrzeugen,

ich möchte Euch schildern wie und warum ich zu meinem 311er Wartburg kam.

Schon mit jugendlichen 20 Jahren ( ich bin jetzt 57 Jahre jung ) legte ich mir im Gegensatz zu meinen Freunden, die es eher auf Zweiräder abgesehen hatten, einen schon damals sehr betagten und vom Vorbesitzer vernachlässigten 311er zu. Daraus resultierend lag ich nun mehr unter dem Fahrzeug, saß seltener darin und entwickelte mich notgedrungen zum Schrauber. Und das ist gut so !

Das innige Verhältnis zu dieser Technik und natürlich zum traumhaften Design dieses Fahrzeuges hat mich nie losgelassen. Und so kam es, dass ich mich vor 3 Jahren in Absprache mit meiner Frau zur Wiederbeschaffung einer 311er Limousine entschlossen habe. Ich benötigte fast ein Jahr um das gute Stück für mich zu finden. Häufig war ich an den Wochenenden in der Republik unterwegs und kam genau so oft enttäuscht zurück. Hier der Dank an meine geduldige Frau Elke.

Im November 2010 war es soweit. Bei Mobile.de war lt. Bild und Beschreibung was für mich dabei. Er stand bei Herrn Nordwig in Königs-Wusterhausen. Kurzes Telefonat, einige Fragen und schon war ich am darauf folgenden Wochenende zur Besichtigung vor Ort. Da stand er nun. Ein echter 311 de Lux. Kein Makel !!! Kein Rost, nicht geschweißt, keine Beule, Technik 6V unverändert, Motor top, nur 56.000Km !, Sitze einfarbig Weinrot mit weißem Kunstleder verarbeitet, keine Flecken, stramme Polsterung und fast wie neu aus dem Werk unter den vom Werk ausgelieferten ebenfalls fast neuwertigen Schonbezügen. Die Fußmatte in mausgrauer Farbe vorn und hinten waren wenig verschmutzt und wurden später im Schongang einer Waschmaschine fast wie neu. Alles funktionierte wie am ersten Tag (außer Getriebe etwas laut, wurde dann später gewechselt). Der Lack (einfarbig weiß ) war gut. Wie wir später feststellten, ehemals weiß/grau. Der hellgraue Bereich wurde in Vorzeiten weiß überlackiert.

Leider gab es keine originalen Papiere dazu. Schade!

Warum war der Erhaltungszustand so gut? Laut Aussage vom Vorbesitzer wurde das Auto von einem alten Herren gefahren. Dieser hat das Fahrzeug immer in einer Garage zum Winter aufgebockt und erst im Frühjahr rausgeholt. Daher nie Salz oder Lauge und letztendlich ein langes Leben ohne Rost und damit verbundenen Reparaturen. Der alte Herr verstarb und seine Witwe hat das Fahrzeug dann lange Jahre stehen gelassen. Erst 2008 hat der Vorbesitzer Herr Nordwig aus Königs-Wusterhausen. meinen lieben Wartburg zurück ins Leben geholt. Danke Herr Nordwig!!!.

Also schneller Entschluss, Preisgespräch und eine Woche später hatte ich ihn dann auf dem Trailer in Richtung Rostock. Seitdem wird er im Sommer bei Trockenheit regelmäßig von mir gefahren, auch in der Woche zur Arbeit. Ist eben alltagstauglich! Und im Winter ? Natürlich frisch konserviert in die Garage und selbstverständlich aufgebockt. Er kann im Verkehr locker mithalten. 130Km/h schafft er im Kurztest aber bei 80/90 soll es gut sein.

Beschafft wurde die obligatorisch Blumenvase aus Plaste, Kilometermerker MEKO, Armaturenbrettreling und Klimaanlage Libelle, Zigaretten und Streichhölzer aus der Zeit. Original Sonnenschute, Flechtablage unter dem Armaturenbrett und der Verbandkasten aus Holz, ein Plüschlöwe vom Erstbesitzer sowie dessen Krückstockschirm blieben aus nostalgischen Gründen im Fahrzeug.

Ich wünsche mir, meiner Frau und dem Fahrzeug sowie den IFA Freunden Rostock noch viel Freude an den kommenden gemeinsamen Fahrten sowie die Rettung und den weiteren Erhalt vieler Oldtimer die sich in Zukunft in Ihrer Schönheit auf den Straßen und Treffen präsentieren.

Mit besten Grüßen an alle Oldtimerfreunde!

Detlev Köhler

Bilder

April 2012

Wartburg Limousine de Luxe, Baujahr 1964 Wartburg Limousine de Luxe, Baujahr 1964 Wartburg Limousine de Luxe, Baujahr 1964 Wartburg Limousine de Luxe, Baujahr 1964 Wartburg Limousine de Luxe, Baujahr 1964 Wartburg Limousine de Luxe, Baujahr 1964 Wartburg Limousine de Luxe, Baujahr 1964 Wartburg Limousine de Luxe, Baujahr 1964 Wartburg Limousine de Luxe, Baujahr 1964 Wartburg Limousine de Luxe, Baujahr 1964 Wartburg Limousine de Luxe, Baujahr 1964 Wartburg Limousine de Luxe, Baujahr 1964 Wartburg Limousine de Luxe, Baujahr 1964 Wartburg Limousine de Luxe, Baujahr 1964 Wartburg Limousine de Luxe, Baujahr 1964 Wartburg Limousine de Luxe, Baujahr 1964 Wartburg Limousine de Luxe, Baujahr 1964 Wartburg Limousine de Luxe, Baujahr 1964 Wartburg Limousine de Luxe, Baujahr 1964 Wartburg Limousine de Luxe, Baujahr 1964 Wartburg Limousine de Luxe, Baujahr 1964

Bilder: Marco; April 2012

Schreibe einen Kommentar

Schreib uns einen Gruß oder Kommentar. Fülle bitte alle Felder aus.

 
 
 

Eine kleine Anmerkung: Diese Kommentare werden moderiert. Wir schalten so schnell wie möglich deinen Kommentar zur unserer Seite frei. Deine E-Mail wird nicht auf der Seite veröffentlicht.


Kommentare

Udo Kaatz am 19. April 2012 12:52

Hallo Detlev
hast super gemacht.Richtig geiler Wartburg.So wie ich Dich
kennne wirst Du dieses Fahrzeug hegen und pflegen.Vergesse
aber Deine Frau nicht bei Deiner bastelei.
Mfg.Udo

Jens Bertlein am 14. Juli 2013 02:56

Hallo,

Glückwunsch zu diesem Fahrzeug!
1986 habe ich als 22 jähriger einen 311 aufgebaut…und dann nach der Wende 1991 verschrottet…
Ich hatte Albträume!
2003 hatte ich ähnliches Glück, einen Wartburg 311-08 Luxuslimousine Bj. 1960, mit Schiebedach und 32000km! Laufleistung im originalen (Super) Zustand zu erwerben!

Im Übrigen ist er unter folgenden Link zu sehen; http://de.wikipedia.org/wiki/Wartburg_311!

Weiterhin viel Spaß mit dem „Warti“ und allzeit Gute Fahrt!

Jens Bertlein
Oldtimerfreunde Erfurt

Jens Langguth am 2. Dezember 2014 18:05

Hallo,

mein 311 ist nun in der Lackierung und nun denke ich über eine Versicherung nach. Jetzt fragen mich die Versicherer nach einem Gutachten (H-Zulassung).

Kannst Du mir Ratschläge geben, wie ich das anstelle?

MfG Langguth

 

Schnellzugriff

IFA Freunde

Fahrzeuge

Netzwerke